Jetzt in Haiti helfen: schnell, gezielt, liebevoll

Die Hilfe geht weiter!

Die Kinder brauchen unsere Hilfe!

In Leogane und Darbonne versorgen die Malteser in ihren Gesundheitsstationen Kranke und Verletzte. Nun steht die Ablösung der Teams im Verbund von Malteser International an: Den aus Deutschland entsandten Kräften wird ein Team der US-amerikanischen Malteser folgen, dann kommen die italienischen und nach ihnen die französischen Malteser zum Zug.

Sporadisch werden hier noch News aus Haiti gepostet. Und natürlich die Ergebnisse von den Aktionen aus den Gliederungen. Denn: Haiti braucht auch weiter unsere Hilfe! Nutzen Sie die direkte Spendenmöglichkeit. Oder senden Sie einfach eine Charity-SMS. Danke!

Keine News in dieser Ansicht.

Nothelle: Haitianische Bevölkerung sehr dankbar und froh

21.01.2010
Dr. Georg Nothelle im Interview

Neben der akuten Gefahr durch die erneuten Erschütterungen stünden aber auch die sozialen Strukturen vor Ort vor eine Zerreißprobe. Das betont Georg Nothelle von „Malteser International“. Er ...


Malteser verstärkt in der Wundnachversorgung aktiv

21.01.2010
Klaus Runggaldier sichtet Hilfslieferung auf dem Flughafen

"Selbst einfache Wunden werden durch die schlechten hygienischen Verhältnisse auch nach der ersten Versorgung zu einer Gefahr. Wir rechnen mit einer hohen Infektionsrate bereits primär ...


Jetzt neu: Schnell und unkompliziert via Handy spenden!

20.01.2010

Die Not in Haiti ist unfassbar. Schnell und einfach jetzt per SMS spenden. Anna Lisa König erklärt wie!


Video-Podcast: Malteser Hilfe verstärkt - Mediamente eingetroffen

20.01.2010

Mittlerweile sind 12 Malteser in Haiti im Einsatz. Sid Peruvemba berichtet von der Verstärkung des Teams und der weiteren Malteser Hilfe.


Malteser bieten Psychosoziale Unterstützung an

20.01.2010
Sören Petry

"Unsere Helfer mussten laufend die schrecklichsten Bilder verarbeiten, die man sich nur vorstellen kann. Zerstörung, Leichen, Verwesungsgeruch. Ein 24-stündiger Horrorfilm, der nur durch das ...


EILMELDUNG: Starkes Nachbeben in Haiti

20.01.2010
Starkes Nachbeben

Prof. Dr. Klaus Runggaldier berichtet in einem Anruf um 6.20 Uhr Ortszeit (12.20 Uhr MEZ): Starkes Nachbeben - alle in Nachtwäsche raus aus Gebäude, niemandem ist was passiert. Alle Malteser ...


Malteser Hilfe verstärkt

20.01.2010
Das Malteser Team bei der Arbeit

Das neunköpfige Malteser Team in Port-au-Prince hat seit gestern abend MEZ Verstärkung erhalten. Aus Santo Domingo kommend ist die Nothilfekoordinatorin Beate Maaß in Haiti eingetroffen. Sie wird ...


Runggaldier: Erschütternde Erkundungen, Reifenpannen

20.01.2010
Prof. Dr. Klaus Runggaldier

Bericht Prof. Dr. Klaus Runggaldier vom 19. Januar, 22.15 Uhr Ortszeit, fürs Einsatztagebuch: Ein weiterer ereignisreicher und anstrengender Tag geht zu Ende. Das Zeitgefühl ist mittlerweile ...


NDR Aktuell: Interview mit Klaus Runggaldier am 19. Januar

19.01.2010

Am 19. Januar hatte NDR Aktuell Prof. Dr. Klaus Runggaldier, den Leiter des Rettungsdienstes des Malteser Hilfsdienstes auf Bundesebene, live aus Haiti im Interview.


Präsentation zur Haiti-Hilfe in Ausbildungskursen etc.

19.01.2010
Haiti-helfen Präsentation

Haiti helfen - auch ein Thema für Kurse und Vorträge. Hier sind zwei Folien zum Download, die das Präsentieren des Themas ganz einfach machen.


Lebensmittel und Medikamentenverteilung an fünf Stellen

19.01.2010
Im Krankenhaus Franz von Sales

Prof. Dr. Klaus Runggaldier berichtet aus dem Krisengebiet: "Gestern konnte ein 10-jähriges nicht ganz so schwer verletztes Kind erfolgreich operiert werden. Für die schwerverletzten Kinder ...


Rungaldier: Bestandsaufnahme - was geht, was geht nicht?

19.01.2010
Prof. Dr. Klaus Runggaldier

Holger Drechsel vom Westfälischer Anzeiger schreibt nach einem Telefon-Interview mit Prof. Dr. Klaus Rungaldier: Hörbar erschöpft, als wir ihn an seinem Satellitentelefon am frühen Morgen in ...


News 61 bis 72 von 100

< zurück

1

2

3

4

5

6

7

vor >

Spendenkonto
120 120 120
Bank für
Sozialwirtschaft
BLZ: 370 205 00
Charity-SMS


Video: Charity-SMS
geht ganz einfach!