Malteser starten medizinische Hilfe in Leogane / "Gockel helfen Haiti"

Überall in Deutschland Malteser Aktionen

22.01.2010
Aufbruch in Port-au-Prince

Am Freitagmorgen Ortszeit, 21. Januar, startet ein deutscher Konvoi – koordiniert vom THW - von Port-au-Prince nach Leogane. Dr. Georg Nothelle, Nothilfekoordinator der Malteser, sowie das medizinische Team der Malteser (fünf aus Haiti stammende Ärzte und Krankenschwestern) errichten dort einen Gesundheitsposten. Auch die aus Deutschland eingeflogenen Emergency Health Kits werden nach Leogane gebracht. Die Malteser kooperieren eng mit der Deutschen Botschaft vor Ort.

"Gockel helfen Haiti": Unter diesem Motto bietet der Taununssteiner Carneval Verein gegen Vorlage einer Spendenquittung von 111 Euro für die Haiti-Hilfe der Malteser Sonderauftritte seiner zahlreichen Tanzgruppen an. Überall in Deutschland stoßen Malteser Aktionen von Unternehmen, Schulen und anderen Gruppen an  und engagieren sich selbst für Haiti. So sammeln - nach den Kölnern - nun am Samstag auch die Augsburger Maltesern beim Eishockey-Spiel ihrer Mannschaft für Haiti. In Geseke bitten die Malteser um Überlassung von Pfandflaschen, um das Pfand für Haiti einzusetzen, in Hövelhof schieben sie Einkaufswagen und in Dortmund demonstrieren die örtlichen Malteser am morgigen Samstag, 23. Januar, die Hilfe für die Erdbebenopfer an der Reinoldi-Kirche in der Innenstadt. Allein auf www.haiti-helfen.de sind schon mehr als 30 Aktionen dokumentiert.

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld
*
*

*
Spendenkonto
120 120 120
Bank für
Sozialwirtschaft
BLZ: 370 205 00
Charity-SMS


Video: Charity-SMS
geht ganz einfach!