Medikamentenlieferung / Appell für langfristige Hilfe

Cesar Russo startet heute von Oostende/Belgien nach Haiti

18.01.2010
Cesar Russo

Am Montag, 18. Januar, startet mit Cesar Russo ein erfahrener Logistiker der Malteser um 19 Uhr von Oostende/Belgien nach Haiti. Er bringt zwei Emergency Health Kits in die Krisenregion, die dringend benötigte Medikamente wie Antibiotika, Wund- und Verbandsmaterialien sowie Schmerzmittel und Instrumente enthalten. Damit können die Malteser 20.000 Überlebende drei Monate lang medizinisch versorgen.

Johannes Freiherr Heereman, Geschäftsführender Präsident des Malteser Hilfsdienstes, fordert langfristige Hilfe: "Angesichts der Tatsache, dass die UN diese Katastrophe als die schwerwiegendste überhaupt bezeichnen und mit Blick auf die herrschende Trauer darf die Welt Haiti nicht in zwei Wochen wieder vergessen. Wir alle müssen die Chance nutzen, das Elend langfristig zu lindern. Damit die Toten nicht umsonst gestorben sind."

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld
*
*

*
Spendenkonto
120 120 120
Bank für
Sozialwirtschaft
BLZ: 370 205 00
Charity-SMS


Video: Charity-SMS
geht ganz einfach!